ARCHIV GARAGE X

Saison 2013/2014
Saison 2012/2013
Saison 2011/2012
Saison 2010/2011
Saison 2009/2010
 

ARCHIV DRAMA X

Drama X 2007 -2009

 

ARCHIV WERK X
Spielzeit 2014/2015 bis 2016/2017

A STORY OF O. & I.

A-Moll sing i no

Ahmed needs an Oud

Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam

Ansichtssache

Arthur Schnitzler: Spiel im Morgengrauen

Aslı Erdoğan zu Gast im WERK X

Aufstand der Unschuldigen

Bakarsın Bulutlar GİDER/Du schaust, und die Wolken ziehen

BALKAN MACHT FREI

Becoming Europe

Best of Poetry Slam

BRABBELN – Mundspiele und Bewegungsbrösel

Brücken ins Schwarze

brut im WERK X-Eldorado

Buchpräsentation von Heinz R. Unger

Carrying a Gun

Cir/Zir-Kuss-Charms /Sar-Damm!

CROWD OMNIBUS Lesetour

Curtain Presents Unlabeled

Dad Left

Das Gefunkel zu meinen Füßen

Das Gold am Arsch des Regenbogens

Das Mass der Dinge

Demokratische Nacht – Du Prolet!

Depeche Mode

Der Christuskomplex

Der schwarze Komet

Der Schweinestall

Die Marquise von O.

Die Meeresode

Die Stunde zwischen Frau und Gitarre

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Die Volksverräter

diverCITYLAB perFORMt

Domestic Extremist

doyçlender: almanci

Drei Sekunden

Drohbriefe an die Gesellschaft

Du bist nicht allein

Du schaust, und die Wolken ziehen/Bakarsın Bulutlar GİDER

Durstig

Ein Projekt von Gintersdorfer/Klaßen

Ein Staatenloser

Eldorado

Erschlagt die Armen!

Erstes österreichisches Gutmenschentheater

Europe’s Duty to the Refugees – Europe’s Duty to Itself

Feldforschung

Feuchtgebiete

Ficus

Foxfinder

Frauen*Volksbegehren goes Kabarett

Frauen*Volksbegehren Slam

Freaks

Gegen die Freiheit (Contra la Llibertat)

Gegen die Wand

Hannah und ihre Schwestern

HASPEL-THEATER

Heroes

HI. ELLIOT RODGER HERE.

Homohalal

How to be Österreich

Hypernormal Hybrids

Ich glaube

Im Auftrag Charles Mansons

Immersion. Wir verschwinden

Inbetween

Instant Choir 2.0 – In jedem Mädchen ein Hafen

Interactive Radiostation

It’s a free world

Je suis Fassbinder

Jeder gegen Jeden. Das Ende der Solidarität.

Julius Deutschbauer: Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2013/2014

Julius Deutschbauer: Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2015/2016

Julius Deutschbauer: Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2016/2017

Julius Deutschbauer: Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2017/2018

K im Sommercamp

Kampf um die säkulare Gesellschaft

Kein Stück über Syrien

Lies mein Herz

Macht und Rebel

Me are the World

Mein Hundemund

Missionen der Schönheit – Holofernesmomente

Monopol auf Morgen

Musiktheatertage Wien

Musiktheatertage Wien 2016

Musiktheatertage Wien 2017

mutterseele. dieses leben wollt ich nicht.

My Life as a Terrorist

Mythos Meidling

Mythos Meidling - Ausgewählte Produktionen

NACHRICHTEN AUS DEM SCHLEUDERSITZ

Onkel Toms Hütte

Past Forward

Paul Plut

Pension Europa

Pension Europa/Angry Young Men/Riot Dancer

Proletenpassion 2015 ff.

Protokolle von Toulouse

PSYCHIATRIE !

Raststätte oder Sie machens alle

Räuber

Reigen

Repräsentanzen

Riot Dancer

Rost

Routes

Rozznjogd

Salon d'Amour

Schnitzel im Kontext

Schnitzel im Kontext – vegetarian edition

SCHUTZBEFOHLENE PERFORMEN JELINEKS SCHUTZBEFOHLENE

Schwarzes Schaf

Seelenkalt (Duchless)

SIE & WIR

Sitzt, passt, hat Luft.

Skandinavische Misanthropie

Sohn. Angenommen, du bist die Mutter eines Radikalen.

Spielzeiteröffnung: Jan Plewka/Leo Schmidthals/Tom Stromberg

Spielzeiteröffnung: Julius Deutschbauer: Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2014/2015

Stalker Wunschmaschine

Strategien gegen Rassismus & Extremismus

Strategien gegen Rassismus & Extremismus

Swing: Dance to the Right

The Cocka Hola Company

The European Balcony Project

this human world

this human world

Torschlusspanik mit Musik

town heart mother traum albtraum ein nightmare oder franz kafka 2018

TRAUMA !

Ulysses

Unendlicher Spass

Unerträglich lange Umarmung

Unfun

Ungebetene Gäste

Ungebetene Gäste: Was bleibt?

Unterwerfung (Soumission)

Vier Stücke gegen die Einsamkeit

Vierte Welt zu Gast in Wien

Vierte Welt zu Gast in Wien

Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaften

Wer ist „wir“? – Der Kampf um Identität

WERK X auf Reisen: Demokratische Nacht – Du Prolet!

WERK X auf Reisen: Hannah und ihre Schwestern

WERK X auf Reisen: Proletenpassion 2015 ff.

WERK X auf Reisen: Proletenpassion 2015 ff.

Wie geht es weiter– 30 Jahre aktionstheater ensemble

YODO OIDA

Zum wilden Mann

Spielzeitthema

HEIMAT UND ARSCHLOCH