Anna Rot

© Christian Schoppe

Geboren 1983 in Wien. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, Abschluss 2008. Erstes Engagement am Deutschen Theater Göttingen: u.a. „Der Menschenfeind“ (Regie: Daniela Kranz), „Dantons Tod“ (Regie: Tilman Gersch), Solo „Bagdad brennt“. Seit 2009 freischaffend für Film und Theater, u.a. am Schauspielhaus Graz („Clavigo“, Regie: Alexandra Liedtke), am Theater Meiningen und mit der Berliner Gruppe „copy&waste“ am Ringlokschuppen Mülheim und Schauspielhaus Wien. 2008 erster Kinofilm „In 3 Tagen bist du tot 2“ (Regie: Andreas Prochaska), seither zahlreiche Fernseh-Spielfilme in Deutschland und Österreich; 2010 erste Kino-Hauptrolle in „Tag und Nacht“ von Sabine Derflinger, Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin am New York City International Film Festival 2011.


Produktionen

Spielzeitthema

GRAND HOTEL ABGRUND