Gotta Depri

© Knut Klaßen

Gotta Depri (* Gagnoa) absolvierte eine Ausbildung an der Tanzschule EDEC in Abidjan, 2004 erhielt er den Preis für junge Choreografie. Seit 2007 Kernmitglied bei Gintersdorfer/Klaßen.
Spielte in Karin Beiers „Schiff der Träume" am Hamburger Schauspielhaus und in Alize Zandwijks  „Golden Heart" am Theater Bremen.


Produktionen

Spielzeitthema

HEIMAT UND ARSCHLOCH