Nora Safranek

© Nora Safranek

Nora Safranek wurde 1986 in Oberpullendorf geboren und wuchs in der Akademie der bildenden Künste Wien, im Marea Alta und im brut auf. Sie konnte sich als Captain Cunt – solo wie auch in zahlreichen Kooperationen – als PerformerIn in der ihr bekannten Wiener queer-feministischen Szene etablieren. Performances bzw. Zusammenarbeit mit GrammelWurstKottlett, Schwere Schwestern, Knastbruder Toni, CLUB BURLESQUE BRUTAL, PPÖ – Perverse Partei Österreichs, Wally Salner, CLUB GROTESQUE FATAL.

Ihr Studium vollendete sie ohne besondere Auszeichnung 2014. Sie ist außerdem als Flüchtlingsbetreuerin beim Wiener Arbeiter-Samariter-Bund tätig. Ihre liebsten Hobbys sind linker politischer Aktivismus und Schminken.

 


Produktionen

Spielzeitthema

VORSICHT VOLK