Sandra Bra

© privat

Sandra Bra, 1976 in Wien geboren, hatte ihre ersten Rollen 1994 in einer Kurt Schwitters-Triologie im eigenen Theaterverein amfiMIXIS, wo zusammen mit Sylvia Bra auch gemeinsame Inszenierungen entstanden. Seitdem ist sie vorwiegend in der freien Film- und Theaterszene als Schauspielerin tätig, u.a. am Schauspielhaus Wien, Rabenhoftheater, Posthof Linz, brut, Kosmos Theater. 2008 Nestroypreis für die „Beste Off-Produktion“ mit „Sündenfälle“ im Kabinetttheater Wien unter der damaligen Leitung von Julia Reichert und Christopher Widauer. Zwischen 1999 und 2011 wirkte sie im Projekttheater Vorarlberg/Wien bereits in einigen Produktionen unter der Regie von Susanne Lietzow mit. Sie ist auch in Kinofilmen, zuletzt in Mara Mattuschkas „Phaidros“ (Bestes Szenenbild, Bestes Kostümbild bei der Diagonale 2018), zu sehen.


Produktionen

Spielzeitthema

GRAND HOTEL ABGRUND