WERK X, 1120 Wien

Oswaldgasse 35A

Ich glaube

von Martin Gruber und aktionstheater ensemble

– Eine Produktion von aktionstheater ensemble in Koproduktionen mit Bregenzer Frühling 2017 und in Kooperation mit WERK X
– Uraufführung
– Inszenierung: Martin Gruber

Me are the World

Opernspektakel über das Ende aller Vielfalt von und mit Schorsch Kamerun, MusikantInnen, DichterInnen, SchauspielerInnen, TänzerInnen und weiteren erfahrenen Laien und Profis

– Uraufführung
– Inszenierung: Schorsch Kamerun

Demokratische Nacht – Du Prolet!

nach „Italienische Nacht“ von Ödön von Horváth

– Inszenierung: Harald Posch

Macht und Rebel

nach dem Roman von Matias Faldbakken

– Österreichische Erstaufführung
– Inszenierung: Ali M. Abdullah

Der Schweinestall

von Pier Paolo Pasolini – Ein Gastspiel des Residenztheaters München

– Ein Gastspiel des Residenztheaters München
– Inszenierung: Ivica Buljan
- Premiere: Do 21.12.2017

My Life as a Terrorist

Mit Hanno Settele und Alexander Simon

– Uraufführung
– Inszenierung: Ali M. Abdullah
– Nach einem Film von Alexander Oey
- Wiederaufnahme: Do 04.01.2018

Swing: Dance to the Right

von Martin Gruber, Elias Hirschl und aktionstheater ensemble

– Eine Produktion von aktionstheater ensemble in Kooperation mit Spielboden Dornbirn und WERK X
– Uraufführung
– Inszenierung: Martin Gruber
- Premiere: Do 11.01.2018

Homohalal

von Ibrahim Amir

– Österreichische Erstaufführung
– Inszenierung: Ali M. Abdullah
- Premiere: Do 18.01.2018

Missionen der Schönheit

von Sibylle Berg

– Österreichische Erstaufführung
– Eine Produktion von reschen.see in Kooperation mit WERK X
– Inszenierung: Julia Burger
- Premiere: Mo 19.02.2018

Onkel Toms Hütte

nach dem Roman von Harriet Beecher Stowe

– Inszenierung: Harald Posch
- Premiere: Do 15.03.2018

Raststätte oder Sie machens alle

von Elfriede Jelinek

– Inszenierung: Susanne Lietzow
- Premiere: Di 10.04.2018

Eldorado, 1010 Wien

Petersplatz 1

Im Auftrag Charles Mansons

Eine Produktion von achtungsetzdich! in Kooperation mit WERK X

– Uraufführung
– Eine Produktion von achtungsetzdich! in Kooperation mit WERK X
– Inszenierung: Ursula Leitner & Valentin Werner

Spielzeitthema

GRAND HOTEL ABGRUND