Roman Schneeberger

Geboren in Graz. Dort studierte er Kunstgeschichte und lernte den Theaterbetrieb am Schauspielhaus Graz kennen. Er schrieb und inszenierte „Aufbrechen“, das im Theater am Lend aufgeführt wurde, und machte mehrere Jahre die künstlerische Leitung des Grazer Tuntenballs. Weitere Produktionen, bei denen er wiederholt mitarbeitete, waren der Life Ball und die Fête Impériale der Hofreitschule in Wien. Danach war er mehrere Jahre als Theater Manager auf Kreuzfahrtschiffen von TUI Cruises unterwegs. Seit 2021 leitet er das Künstlerische Betriebsbüro (KBB) am WERK X.