Bedrohung eines unbescholtenen Bürgers

Ein Projekt von Matthias Rippert und Jakob Nolte

WERK X, März 2021, 19.30 Uhr
 
  • Ein Projekt von Matthias Rippert und Jakob Nolte
  • Uraufführung
Inszenierung: Matthias Rippert
Bühne: Fabian Liszt
Autor: Matthias Rippert, Jakob Nolte

Valerie Lewton spürt einen Luftzug in ihrem Nacken. Sie dreht sich um und schaut auf das geschlossene Fenster ihrer Wohnküche. Für einen Augenblick hält sie inne. Sie knipst das Licht an, räumt einige Dinge aus dem Weg, dann hellt sich ihr Gesicht auf: „Mums Lieblingsplatte“. Es ist John Denvers „Greatest Hits“, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam - wie beinahe auch Valerie, wäre sie nicht im letzten Moment von Bord der Maschine gegangen, die vor ein paar Wochen beim Start Richtung Paris explodierte. Wie knapp sie doch dem Tod entkommen ist. Die Musik läuft, und Valerie braucht jetzt einen Tee zur Beruhigung. Den Teekessel wischt sie mit einem Küchentuch von außen trocken und wirft anschließend das Tuch auf einen Messerblock. Während sie den heißen Tee zu ihrem Mund führt, fällt ihr ein, dass sie doch lieber Wodka trinken möchte, schüttet panisch den Tee weg und befüllt die noch heiße Tasse mit Wodka und Eiswürfeln. Den Kälteschock hält die Tasse jedoch nicht aus, und aus einem winzigen Riss an der Unterseite tropft es nun unbemerkt. Sie stellt die Tasse auf den Röhrenbildschirm ihres Computers, während sie eine Wodkaspur zum noch brennenden Gasherd legt. Der Wodka dringt ins Gehäuse ein, löst einen Kurzschluss aus, woraufhin der Bildschirm explodiert, die Wodkaspur den Gasherd in Flammen aufgehen lässt, und ein großes Stück Scheibe treffsicher die Halsschlagader von Valerie Lewton aufschlitzt …
(Szene aus dem Film „Final Destination“)

Matthias Rippert wird sich in seiner ersten Arbeit am WERK X entlang des Grundsettings des Films „Final Destination“ mit der Unausweichlichkeit des Todes, Determination und den unbedingten Willen zur Veränderbarkeit in unserer spätkapitalistischen Welt auf performative Weise auseinandersetzen.

Premiere