Covid-19-Präventionsmaßnahmen

INFOS FÜR IHREN BESUCH

Da uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt und wir Ihnen einen sicheren und angenehmen Veranstaltungsbesuch ermöglichen möchten, haben wir hier alle wichtigen Fragen rund um Ihren Besuch im WERK X und WERK X-Petersplatz zusammengefasst. Ein behördlich vorgeschriebenes, detailliertes COVID-19-Präventionskonzept wurde an beiden Theaterhäusern speziell erarbeitet. Dieses berücksichtigt alle aktuell geltenden Maßnahmen und wird bei Änderungen sofort angepasst.

Sie finden hier Antworten auf mögliche Fragen, die wir Ihnen auch gerne telefonisch beantworten: WERK X: +43 1 535 32 00, WERK X-Petersplatz: +43 1 962 61 10

VORAUSSETZUNG FÜR DEN ZUTRITT ZUM THEATER
Ab sofort gilt als Voraussetzung für Zutritt zum Theater die 2G+ Regelung: Alle Gäste haben am Vorstellungsabend einen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) sowie den Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests auf SARS-CoV-2, max. 48h alt in Verbindung mit einem Lichtbildausweis vorzuweisen.

Genesen:
– Nachweis einer Covid-19 Erkrankung (Bestätigung einer befugten Stelle oder Absonderungsbescheid) innerhalb der letzten 180 Tage. Bei entsprechendem Nachweis einer Erkrankung innerhalb der letzten 90 Tage entfällt die zusätzliche Testpflicht mittels PCR.

Geimpft:
– Bestätigung einer Covid-19 Impfung, wobei die zweite Teilimpfung bereits erfolgt sein muss (Sonderregelung Johnson&Johnson: Impfung muss 22 Tage zurückliegen). Sonderregelung Übergangsfrist: bis 06.12.2021 ist der Zutritt zum Theater auch mit Erstimpfung und dem Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests auf SARS-CoV-2, max. 48h alt, möglich. Es werden nur in der EU zugelassene Impfstoffe akzeptiert. Ein Foto der betreffenden Seite im Impfpass reicht NICHT als Nachweis. Wir empfehlen, das Originaldokument mitzunehmen oder in der Apotheke einen Auszug aus dem elektronischen Impfpass ausdrucken zu lassen.

– Ausnahme: Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, müssen ein ärztliches Attest sowie den Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests auf SARS-CoV-2, max. 48h alt, vorlegen.

KARTENKAUF / KARTENABHOLUNG
Wir empfehlen, Ihre Karten bereits im Vorfeld zu kaufen oder zu reservieren. Selbstverständlich können Sie Ihre Karten – je nach Verfügbarkeit – auch erst bei ihrem Theaterbesuch erwerben. Sie bekommen an der Abendkassa die Möglichkeit, Ihre Karten kontaktlos selbst abzureißen, zusätzlich empfehlen wir bargeldlose Bezahlung.

PERSÖNLICHE DATEN
Ihre persönlichen Daten (Name und Telefonnummer) werden von uns über den Vorverkauf oder über die Reservierung aufgenommen. Sollten Sie Ihre Karten erst an der Abendkassa erwerben, so müssen Sie diese dort beim Kauf verpflichtend hinterlegen. Ihre persönlichen Daten dienen ausschließlich dazu, ein eventuelles contact tracing bei einem Infektionsfall zu ermöglichen und werden nach 28 Tagen gelöscht.

FFP2-MASKENPFLICHT
Es besteht während des gesamten Aufenthalts im Theater Tragepflicht einer FFP2-Maske. Dies gilt auch für die gesamte Dauer der Vorstellung.
Sollten Sie keine eigene FFP2-Maske mitbringen, so wird Ihnen von uns kostenlos beim Eingang eine zur Verfügung gestellt.

DESINFEKTION
In unseren Foyers stehen ausreichend Desinfektionsspender zu Ihrer Verfügung.

MITARBEITER*INNEN
Sämtliche Mitarbeiter*innen des Theaters, wie Kassenpersonal, Technik etc. tragen vor, während und nach der Vorstellung eine FFP2-Maske. Mitarbeiter*innen, die direkten Kontakt mit Ihnen haben, wie z.B. das Garderobenpersonal, tragen überdies Handschuhe.

Zudem werden unsere Mitarbeiter*innen laufend geschult und über den aktuellen Stand der Verordnungen informiert.

GARDEROBE
Ihre Überkleidung sowie etwaige Dinge des persönlichen Gebrauchs können Sie nach wie vor an unserer Garderobe unter Einhaltung der Abstandsregeln abgeben. Im WERK X-Petersplatz stehen Garderobenspinde mit Münzpfandschloss (€ 1) zur selbständigen Verwahrung für Sie bereit.

GASTRONOMIE
Das „Oswald“, ein Gastronomiebetrieb mit Getränken, befindet sich gleich neben dem WERK X im Innenhof und betreibt eine Outdoor-Bar. Getränke dürfen hier unter Einhaltung der Regelungen für Imbiss- und Gastronomiestände (§6 Abs. 4 Z 3 der COVID-19-Öffnungsverordnung) im Freien an Verabreichungsplätzen im Stehen konsumiert werden.

Im WERK X-Petersplatz ist es unter den gegebenen Umständen derzeit nur bei Premieren und Dernièren möglich, nach der Vorstellung Getränke zu konsumieren. Unsere nächste Nachbarin, die „Wienerin“ bewirtet Sie jederzeit gerne.

EINLASS
Wir öffnen unsere Saaltüren im WERK X bereits eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, um Kolonnenbildung zu vermeiden – holen Sie Ihre Karten, wenn Sie reserviert haben, also bitte bis spätestens 19.00 Uhr an unserer Abendkassa ab.

Im WERK X-Petersplatz erfolgt die Einlasszeit individuell für jedes Stück. Es gelten die in den Reservierungsbestätigungen genannten Bedingungen.

LÜFTUNG
Unsere beiden Theatersäle WERK X EINS und WERK X ZWEI verfügen über eine Lüftung, die die Raumluft vor, während und nach der Vorstellung im Rhythmus von 12-15 Minuten komplett austauscht. Zudem wird unser weitläufiges Foyer regelmäßig gelüftet.

Auch die Lüftungsanlage im WERK X-Petersplatz entspricht allen rechtlich notwendigen Standards. Die Publikumsgarderobe ist zudem zusätzlich mit mobilen UV-Luftreinigern ausgestattet.

 

Stand: 18.11.2021, 00.00 Uhr