Katharina Knap

© privat

Katharina Knap wurde im Juni 1982 in Wien geboren. Eigentlich wollte sie Ärztin werden, landete dann aber doch irgendwie am Theater. Von einem Fixvertrag stolperte sie in den nächsten, Graz, Mainz, Leipzig, Stuttgart, St. Pölten, beinahe Nürnberg und ein kurzes Gastspiel auf der Perner Insel, 2014 gab es noch einen gut gemeinten Nachwuchspreis von der einschlägigen Zeitschrift „Theater heute“, sowas kann ja nie schaden. Ein paar berühmte Regisseure gab es, Borgmann, Petras, Castorf, und jetzt Posch, auch das macht sich gut in einem Lebenslauf. Katharina Knap ist jetzt frei, spielt in Frankfurt und St. Pölten. Sie freut sich sehr, wieder in Wien zu leben, und regelmäßig für Ö1 lesen zu dürfen, und endlich, nachdem sie jahrelang nur Zuschauerin war, darf sie auch dabei sein, wenn das WERK X gesellschaftserneuernde Inhalte verhandelt.


Produktionen

Spielzeitthema

EURE ARMUT KOTZT MICH AN