Christian Schlechter

Einfrieren, hochladen, weiterleben © Michael Gizicki
© Michael Gizicki

Geboren in Saalfelden am Steinernen Meer, lebt in Wien.
Seit 2007 arbeitet er freischaffend als Bühnen- und Kostümbildner, Puppenmacher, sowie Puppenspieler. Er ist vorwiegend mit Schwerpunkten Musiktheater, Puppentheater und Theater für junges Publikum in der freien Szene als auch in Stadt- und Staatstheatern sowie internationalen Festivals vorwiegend im deutschsprachigen Raum tätig.
2019 war er als Puppenspieler in „Versammlung unter Engel“ (Kabinetttheater), „Der Bär, der nicht da war“ (Figurenfestival Wels), „Andersland“ (Oldenburgisches Staatstheater, Dschungel Wien), „Einfrieren, Hochladen, Weiterleben.“ und „Welcome to the insects“ (beides Schubert Theater) auf der Bühne zu sehen. Seit 2018 entwickelt er gemeinsam mit Birgit Kellner im Verein Spitzwegerich Figurentheater-Performaces.

http://www.spitzwegeriche.at

Produktionen

> EINFRIEREN, HOCHLADEN, WEITERLEBEN. (Ausstattung)