David Gratzer

Gruber geht © Rania Moslam
© Rania Moslam

Der gebürtige Villacher machte seinen Bachelor of Arts in Musik an der Zürcher Hochschule der Künste (Hauptfach Jazz-Gitarre), desweiteren studierte er Instrumental- und Gesangspädagogik, Jazz & Pop am Kärntner Landeskonservatorium. Derzeit ist er an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz mit seinem Masterstudium in Instrumental Jazz und improvisierte Musik sowie Instrumentalpädagogik Jazz und improvisierte Musik (Hauptfach: Jazz-Gitarre) beschäftigt. Seit 2017 unterrichtet Gratzer u. a. Pop-Gitarre und Jazz-Gitarre in Wien.

Gratzer stand bereits mit Jazz-Größen wie Primus Sitter, Klemens Marktl, Rob Bargard u.v.m. auf der Bühne. „Gruber geht“ ist nicht sein erster Kompositionsauftrag für ein Theaterstück: bereits 2018 engagierte ihn das Theater WalTzwerk für die UA von Michael Köhlmeiers „Das Mädchen mit dem Fingerhut“.

Produktionen

> Gruber geht (Musik/Medien/Licht)