Enrique Fiß

© Lukas Reindl

Geboren 1993, studierte am Max Reinhardt Seminar, wo er in „Lulu“, „Clockwork Orange“, „Venus am Broadway“ und „Der Heiratsantrag“ mitwirkte. Abschluss 2017. Rollenunterricht bei Grazyna Dylag und Martin Schwanda.

Davor war er in Hamburg bereits am Ernst-Deutsch-Theater, am Thalia Theater und am Schauspielhaus Hamburg zu sehen. Er spielte am Volkstheater Wien und tourte als Mitbegründer des Theaterkollektivs „SISU & Company“ im deutschsprachigen Raum. Von Wien aus ging Fiß für zwei Spielzeiten als festes Ensemblemitglied nach Erlangen. In der Spielzeit 19/20 war er am Schauspielhaus Wien in der Produktion „Das Optimum“ zu sehen. „fluss, stromaufwärts” führt ihn nun zum ersten Mal an das WERK X-Petersplatz.

Produktionen

> fluss, stromaufwärts (Schauspiel)