Heike Mirbach

© privat

Geboren in Wermelskirchen bei Köln. 1990 zog es sie zum Studium der Architektur von Bremen nach Ostberlin. Dort erlebte Heike Mirbach, neben architektonischen Aufträgen, die Umbruchszeit nach der Wende 1989 hautnah am Prenzlauer Berg.
Ab 1995 arbeitete Mirbach als Ausstatterin für Film- und Fernsehproduktionen u. a. in Potsdam-Babelsberg. Daneben war sie als Bühnen- und Kostümbildnerin an verschiedenen deutschsprachigen Bühnen tätig.
Als Ausstatterin war sie verantwortlich für zahlreiche Opern-, Schauspiel- und Tanztheaterproduktionen. Ihre Leidenschaft gilt dem plastischen Gestalten von Puppen, Masken und Großrequisiten.
Sie lebt und arbeitet in Berlin und Wien.

Aktuelle Produktion/en

Who the fuck is HELGA?

Ein autofiktionales, politisches und interdisziplinäres Musik- und Theaterstück, von einem Land, das es nicht mehr gibt.

WERK X-Petersplatz, Fr 24. September 2021
Karten
>> weitere Termine