Johnny Mhanna

© Saleh Rozati

1991 in Damaskus, Syrien geboren. Dort studierte er am Universitätstheater Damaskus Schauspiel und war viele Jahre Mitglied des Fada Ensemble sowie am Kinder- und Jugendtheater engagiert. Von 2013-2015 lebte er im Libanon, wo er ebenfalls in diversen Theater- und Spielfilmproduktionen zu sehen war. Seit 2015 lebt er in Österreich.

Mhanna spielte in zahlreichen deutschsprachigen Inszenierungen, u. a. am WERK X in „Homohalal“ und „Die Arbeitersaga – Teil I“ sowie bei den Wiener Festwochen in der gefeierten Produktion „Traiskirchen. Das Musical“. Er arbeitete in Wien auch mehrmals als Theaterpädagoge mit Kindern und Jugendlichen.

Am WERK X-Petersplatz wird Mhanna zudem im November 2020 bei der österreichischen Erstaufführung von Olga Grjasnowas Roman „Gott ist nicht schüchtern“ (Regie: Susanne Draxler) zu sehen sein.

Aktuelle Produktion/en

Geleemann, die Zukunft zwischen meinen Fingern

von Amir Gudarzi

WERK X-Petersplatz, Do 24. September 2020
Ausverkauft
>> weitere Termine