Maria Sendlhofer

© Andrea Peller

Maria Sendlhofer studierte Theater-, Film- und Medientheorie und Schauspielregie am Max Reinhardt
Seminar. Während des Studiums inszenierte sie u. a. Ewald Palmetshofers „helden“ und Henrik Ibsens
„Die Frau vom Meer“. Außerdem richtete sie in Zusammenarbeiten mit dem Volkstheater und dem
Schauspielhaus Wien verschiedene szenische Lesungen ein.

Ihre erste Inszenierung nach dem Studium „Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert am Theater
Erlangen wurde zur Woche Junger Schauspielerinnen und Schauspieler der Deutschen Akademie der
Darstellenden Künste eingeladen und erhielt den Erlanger Theaterpreis 2019. Zuletzt war ihre Inszenierung von Mario Wurmitzers Stück „Das Optimum“ am Schauspielhaus Wien zu sehen.

Als Performancekünstlerin zeigte sie u. a. die kollektiven Arbeiten „Carrying A Gun“ im WERK X‑Petersplatz und das „Museeum der Geheimnisse“ im Bronski & Grünberg Theater. Derzeit ist sie an der Erarbeitung der Performance „Rage“ beteiligt, welche 2020/2021 am Mousonturm in Frankfurt zu sehen sein wird.

http://mariasendlhofer.at/

Aktuelle Produktion/en

Geleemann, die Zukunft zwischen meinen Fingern

von Amir Gudarzi

WERK X-Petersplatz, Do 24. September 2020
Ausverkauft
>> weitere Termine