Nora Jacobs

© Joachim Gern

Geboren 1984 in Berlin, arbeitet in den Bereichen Bildende Kunst, Theater und Film. Sie studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien in der Videoklasse. 2006 ging sie nach Großbritannien an die Academy of Circus Arts und machte eine sechsmonatige Zirkusausbildung. Ihren Bachelor in Schauspiel erhielt sie 2009 von der Norwegian Theatre Academy in Fredrikstad, in dessen Rahmen sie einen Erasmus Austausch an der Zürcher Hochschule der Künste im Department Darstellende Künste absolvierte. 2012 ging sie zurück an die Akademie der bildenden Künste in Wien und schloss 2017 ihr Diplom bei Heimo Zobernig mit Auszeichnung ab.
2017 bekam sie das ArtStart Stipendium der Akademie der bildenden Künste Wien und 2018 das Startstipendium für Medienkunst vom Bundeskanzleramt Österreich.
Gemeinsam mit Veronika Burger und Nicole Sabella gründete sie das Performancekollektiv Heathers. Neben ihren eigenen Performances arbeitet sie als Schauspielerin, Performerin, Videokünstlerin und Outside Eye in Projekten anderer Künstler*innen mit. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet sie u. a. mit makemake und Sööt/Zeyringer. Mit Laura Andreß arbeitete sie zusammen im Rahmen von „DER HUNDSTURM BELLT!“ (2013 von makemake in Kooperation mit dem Volkstheater Wien) und „Ungebetene Gäste“ (2019 von DARUM in Kooperation mit dem WERK X-Petersplatz).

www.norajacobs.info

Produktionen

> PLAYING EARL TURNER (Schauspiel)