Tina Wilke

Die Reise. Ein Trip © privat
© privat

Tina Wilke ist Filmemacherin und Videokünstlerin aus Ostberlin, die mit dokumentarischen wie experimentellen Filmformen, Installationen und Bühnen arbeitet. Sie studierte Kunst und Medien an der Universität der Künste (UdK) Berlin und hat einen Master in Theater mit Neuen Medien und Interaktivität der Universidad Nacional de las Artes (UNA) Buenos Aires. Sie arbeitete u. a. mit N.E.W. + Guests auf der Ruhrtriennale („Eartha´s Guide to Everyday Living“, 2019), mit Katie Mitchell an der Schaubühne Berlin („Schatten (Eurydike sagt)“, 2016) und mit Rainald Grebe an der Schaubühne Berlin („Fontane.200“, 2018).

Ihre Arbeiten wurden u. a. in New York, Bogotá, Buenos Aires, Sao Paulo und San Diego, sowie im Goethe-Institut Toronto, auf dem Begehungen-Festival in Chemnitz und dem EAC Montevideo ausgestellt.

www.tina-wilke.net

Aktuelle Produktion/en

Die Reise. Ein Trip

nach Bernward Vesper

WERK X-Petersplatz, Do 06. Februar 2020
Karten
>> weitere Termine