Oana Solomon

©Thomas Schloemann
©Thomas Schloemann

Oana Solomon wurde als Oana Solomonescu in Bukarest/Rumänien geboren. Mit 17 Flucht nach Deutschland. Studium am Konservatorium der Stadt Wien. Seit
1989 arbeitet sie für Theater, Film & Fernsehen unter anderem am Thalia Theater Hamburg (wo sie zwischen 1991-1997 Ensemble Mitglied und danach immer wieder Gast war), Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Kampnagel Hamburg, Theater in der Josefstadt Wien, Sophiensäle Berlin, Hebbel am Ufer (HAU) Berlin, Düsseldorfer Schauspielhaus, NT Gent, Opera Flaanderen, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Ruhrtriennale und Salzburger Festspiele. Sie arbeitete u.a. mit Regisseurinnen wie George Tabori, Werner Schroeter, Robert Wilson, Ruth Berghaus, Dimiter Gotscheff, Angela Richter, Sebastian Schug und Luk Perceval. Auch hat sie in über 20 Länder weltweit mit der Produktion FRONT von Luk Perceval gastiert.

Oana Solomon spielte in über 50 Filme und TV Produktionen mit ( Tatort, Unter anderen Umständen, Solo für Weiss, Großstadtrevier, Die Cleveren, Im Angesicht des Verbrechens u.v.a). Ihre letzte Mitwirkung in einem Kinofilm war der vielbeachtete Gipsy Queen von Hüseyin Tabak.

Aktuelle Produktion/en

Früchte des Zorns

Schauspiel in drei Akten nach dem Roman von John Steinbeck

WERK X, Fr 29. Oktober 2021
Karten
>> weitere Termine