Carina Werthmüller

© Lenja Schultze

Carina Werthmüller, geboren in Friedberg und aufgewachsen bei Dachau, sammelte ihre ersten Theatererfahrungen in der freien Szene Münchens. 2011 wurde sie in der Rolle der Antigone in einer Inszenierung des gleichnamigen Stückes nach Jean Anouilh zum VGIK Internationales Theater- und Filmfestival in Moskau eingeladen.
Seit Oktober 2013 studiert sie Schauspiel an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Bereits in ihrem zweiten Studienjahr war sie auf der Arena-Bühne des Landestheaters Linz als Ingrid, die Grüngekleidete und Anitra in Ibsens "Peer Gynt" unter der Regie von Gerhard Willert zu sehen. Weitere Gastengagements, wie Caro in "Paradies Hungern" von Thomas Köck (Regie: Christoph Todt), folgten.


Produktionen

Spielzeitthema

GRAND HOTEL ABGRUND