Helene Hütter

Helene Hütter Copyright Julia Wozek
Helene Hütter © Julia Wozek

Helene Hütter wurde 1998 in Wien geboren und studierte an der Wiener Schauspielschule am Prayner Konservatorium. Zuletzt spielte sie unter der Regie von Karl Wozek im Dschungel Wien bei „Lust am Leben. Was kostet die Freiheit?“ und im theater.wozek „Der gekaufte Mensch“ mit. Um ihren Theaterhorizont zu erweitern, wirkte sie als Regiehospitanz bei dem Stück „ROCKY! Die Rückkehr des Verlierers“ mit.

Ihr aktuelles Projekt ist die Webserie „Amsterdam – Spiel dich nicht“ in der Regie von Karl und Julia Wozek.

Produktionen

> ROCKY! Die Rückkehr des Verlierers (Andere)