Ines Rössl

© Wolfgang Bohusch

Geboren 1981 in Wien. Ines Rössl ist ausgebildete Juristin, diplomierte Schauspielerin, Theaterschaffende und Autorin. Theaterarbeiten u. a. im Theater Drachengasse, Kosmos Theater, DSCHUNGEL WIEN, Theater Nestroyhof / Hamakom, Kabelwerk, MUMOK. Mitglied des tanztheaterperformance-Bereichs im WUK. Zuletzt Fokus auf physical & devising theatre (mit dem Ensemble LfkT) sowie auf polyphonen chorischen Arbeitsprozessen ausgehend von Bewegung und Stimme/Sprache (mit Noemi Fischer).

Im juristischen Feld liegen ihre Schwerpunkte in den Bereichen Migrationsrecht und Legal Gender Studies. Sie war in der juristischen Vertretung von Asylsuchenden tätig, arbeitet am Institut für Rechtsphilosophie der Universität Wien und ist Redakteurin bei juridikum. zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft.

Aktuelle Produktion/en

ASYL TRIBUNAL – Klage gegen die Republik

Ein öffentlicher Gerichtsprozess von Theaterkollektiv Hybrid

WERK X-Petersplatz, Mo 20. Juni 2022
>> weitere Termine