Jörg Haberl

Horses © Eva Mayer
© Eva Mayer

Jörg Haberl ist als Schlagzeuger stilistisch betrachtet ein Chamäleon. Seit seinem 13. Lebensjahr sammelt er in Working Bands wie SPIT, BEEFÓLK, TRIO INFERNAL oder JK HABE Erfahrungen, die sein musikalisches Leben maßgeblich beeinflussen und ihn zu einem Teamplayer par excellence gemacht haben.

Musikalisch in der Rock- und Popmusik verwurzelt, entschloss er sich nach seiner Grundschul-ausbildung für ein Jazzstudium an der Kunstuniversität in Graz. Danach ging es für einige Zeit nach New York City um dem „American Dream“ auf den Grund zu gehen.
Nach zahlreichen Bandprojekten und Kollaborationen mit unterschiedlichsten Musikern wie Maria Bill, Karl Ratzer, Wolfgang Muthspiel, Teddy Kumpel, David Bell, Susana Sawoff, Helgi Jonsson, Marina Zettl, Georg Laube, Saedi, Mamadou Diabate, Studio Percussion und vielen mehr…, beschloss er, seine Energien auf die Musik und die Bands zu legen, die ihn sowohl musikalisch als auch zwischenmenschlich immer wieder mit Freude und Inspiration erfüllen.

http://www.jkhabe.com/