Thomas Arzt

© Joseph Krpelan

Thomas Arzt studierte Drehbuch in München und Theaterwissenschaft in Wien. 2008 entwarf er sein erstes Theaterstück „Grillenparz“ im Rahmen des Schreibprogramms „stück/für/stück“ am Schauspielhaus Wien. 2011 wurde das viel beachtete Debüt dort uraufgeführt. Seither entstanden zahlreiche Arbeiten für Theater im deutschsprachigen Raum wie Schauspielhaus Wien, Landestheater Linz, Wiener Festwochen, Nationaltheater Mannheim, Volkstheater Wien, Schauspielhaus Graz, Theater in der Josefstadt, Tiroler Landestheater, Vorarlberger Landestheater. Seine Stücke wurden in mehrere Sprachen übersetzt und auf Festivals in New York, Buenos Aires und Kyiv gezeigt. Daneben verfasste er Hörspiele und politische Essays, u.a. im Kollektiv Nazis & Goldmund. 2021 erschien sein erster Roman „Die Gegenstimme“ im Residenz Verlag. Im WERK X-Petersplatz war in der Spielzeit 2022/23 bereits seine am Vorarlberger Landestheater uraufgeführte Schnitzler-Bearbeitung „ELSE (OHNE FRÄULEIN)“ im Rahmen des STELLA*22-Festivals zu sehen. Die Produktion war Gewinnerin des STELLA*22 in der Kategorie „Herausragende Produktion für Jugendliche“.

www.thomasarzt.at

Aktuelle Produktion/en

THE SECRET BUBBLE : EINE VERSCHWÖRUNG

von Barbi Marković, Thomas Arzt und Mario Wurmitzer

WERK X-Petersplatz, Mi 07. Dezember 2022
Karten
>> weitere Termine