Michael Eder

© ME
© ME

Geboren in Linz. Besuchte ein Oberstufengymnasium mit Popularmusik-Schwerpunkt und studierte ab 2009 Musikologie in Graz. Im Rahmen seiner Ausbildung setzte er sich intensiv mit der Wahrnehmung von Musik und Klängen, Musikpsychologie, Ethnomusikologie, Audiotechnik sowie Akustik auseinander. Er verarbeitet in seiner Arbeit ein breites Spektrum an musikalischen Einflüssen von Pop über Funk und Jazz bis zu elektronischer und avantgardistischer Musik. Bei seinen musikalischen Projekten, z.B. die Bands „Finest Fakery“ und „Cones of Confusion“, steht immer die detaillierte Arbeit am Klang im Vordergrund. Zusätzlich schreibt er regelmäßig Rezensionen und Kritiken zu Klassik, Jazz, neuer und experimenteller Musik für Zeitungen und Zeitschriften.

Aktuelle Produktion/en

Testo Junkie

von Paul B. Preciado

WERK X, Fr 18. Dezember 2020
Karten
>> weitere Termine