Schorsch Kamerun

Szene aus 'Me are the World', #90
Szene aus 'Me are the World', #91
Bild oben: „Me are the World”, © Yasmina Haddad
Bild unten: „Me are the World”, © Yasmina Haddad

Schorsch Kamerun wurde 1963 in Timmendorfer Strand geboren. Seit 1984 ist er Sänger der in Hamburg ansässigen Punkband „Die Goldenen Zitronen“ und gründete gemeinsam mit Rocko Schamoni den „Golden Pudel Club“. Neben der Musik betätigt er sich heute als Theaterregisseur und -autor – vor kurzem erschien sein autobiografischer Roman „Die Jugend ist die schönste Zeit des Lebens“. Des Weiteren ist er an vielen renommierten deutschsprachigen Theatern wie Hamburger Schauspielhaus, Theater Basel oder der Volksbühne Berlin als Regisseur aktiv. Es ist dies bereits die dritte Zusammenarbeit mit Schorsch Kamerun, 2010 inszenierte er in der Garage X „Der letzte vergebliche Versuch der Popkultur“ und 2013 „Agora II“ in Zusammenarbeit mit den Wiener Festwochen.

Produktionen

> Me are the World (Schauspiel)