EXPERT* TALK

zur Uraufführung von BIBI SARA KALI

WERK X-Petersplatz, Sa 04. Februar 2023, 20.30 Uhr
© Romano Svato

– in englischer Sprache | Eintritt frei

Moderation: Carmen Gheorghe

Roma und Sinti sind eine der unsichtbarsten und am wenigsten repräsentierten ethnischen Gruppen in Europa, deren Kultur und Kunst in den Gesellschaften nur noch eine marginale Rolle spielen.
Seit Jahrhunderten herrschen immer wieder modifizierte und aktualisierte Diskurse über Rom:nja als homogenes Kollektiv von „unangepassten Kriminellen“, die freiwillig außerhalb der Gesellschaft leben. Komplexe, widersprüchliche, heldenhafte oder zumindest repräsentative Romani-Erzählungen und einzelne Biografien scheinen keinen bzw. kaum Platz in den Archiven und Bücherregalen der Geschichte zu finden.
Deshalb laden wir Carmen Gheorghe, die Gründerin und Leiterin der NGO E-Romnia in Bukarest, welche sich für die Rechte von Roma-Frauen einsetzt, als Expertin zu einem Podiumsgespräch als Romni, Aktivistin, und Feministin ein, um über die Notwendigkeit der Errichtung von staatlichen Kultureinrichtungen für Roma in Österreich zu diskutieren. Der Autor von BIBI SARA KALI, Ibrahim Amir, wird aus der Perspektive der kurdischen Minderheit die Parallelen dazu aufgreifen. Die Regisseurin, Darstellerin und Autorin Simonida Selimović und die Darstellerin Valentina Eminova ergänzen ihre persönlichen Erfahrungen.

Sa 04. Februar 2023, 20.30 Uhr