Unfun

nach dem Roman von Matias Faldbakken – Österreichische Erstaufführung

WERK X, Sa 29. April 2017, 19.30 Uhr
>> weitere Termine
 

– Österreichische Erstaufführung
– Aus dem Norwegischen von Max Stadler

Inszenierung: Ali M. Abdullah
Bühne: Christoph Ernst
Kostüm: Renato Uz
Dramaturgie: Hannah Lioba Egenolf

„Unfun“ ist der dritte und abschließende Teil der „Skandinavischen Misanthropie“. Faldbakken entwirft hier der Dramaturgie der Vergewaltigungs/Rache-B-Movies der siebziger Jahre folgend eine moderne Gewaltgroteske, die sich rund um das imaginäre Online-Slasher-Spiel „Deathbox“ dreht. Onlinezocker Slaktus, ein „violence intellectual“, sucht sich ausgerechnet seine anarchistische Ex-Freundin Lucy als Opfer seiner Internetfantasien aus.

Jugendschutz! Erst ab 18 Jahren freigegeben.

Pressestimmen

„Es darf viel gelacht werden an diesem Abend, aber zum Schluss kehrt doch noch Stille ein…“ – Falter

„’Unfun‘ ist ein Abend fürs Köpfchen und dabei ein souveränes Spiel mit Emotionen.“ – Der Wiener

Sa 29. April 2017, 19.30 Uhr
Premiere
Mi 26. Januar 2011, 19.30 Uhr